Die erfolgreichsten Vintage Sonnenbrillen – Teil 2: Porsche 5622

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wer möchte nicht einen Porsche fahren. Dabei hat sich der Edelfahrzeug-Hersteller nicht nur einen bekannten Namen mit seinen Sportwagen gemacht. Porsche Design ist heute eine sehr beliebte Marke und bekannt für seine hochklassischen Accessoires. Dazu gehören auch Sonnenbrillen. Vor allem in der Vergangenheit wurden hier die Trends gesetzt. Die Porsche Faltsonnenbrillen ist eine der beliebtesten Vintage Sonnenbrillen. Die Konstruktion ist sehr gewagt, kreativ und auch praktisch. Schließlich lässt sich die Sonnenbrille klein machen, was sie nicht wie so oft zum nervigen Begleiter macht, sobald die Sonne untergegangen ist. Die Porsche 5622 Sonnenbrille ist nun schon gut seit 20 Jahren ein Bestseller unter der exklusiven „Shades“ – trotz eines hohen Preises von 400 Euro. Damals kostete sie bereits ca. 700 DM und 500 USD.

Porsche als erfolgreicher Sonnenbrillen-Hersteller

Das Stück wurde in den späten 80er Jahren designt. Wie auch das Modell 5628 lässt sich die 5622 in der Mitte zusammenklappen. Wer kein Brillenetui herumtragen möchte, für den ist diese Vintage Sonnenbrille genau richtig – man kann sie einfach in die Tasche stecken. Sie wurde zudem auch bereits mit Verlaufsgläsern ausgestattet, eine Erfindung, die in den späten 70er Jahren eine Revolution der Sonnenbrillen-Industrie darstellte. Mindestens genauso beliebt sind die Porsche 5628 und 5629. Erstgenannte wird sehr gerne von P. Diddy getragen, wobei die zweite bereits bei David Beckham zu sehen war, bevor er bevorzugt Police Sonnenbrillen trug.

Bei Ebay ist das Modell noch erhältlich – auf jeden Fall nicht unter 300 Euro.

Diese Sonnenbrillen könnten dir auch gefallen:
Nach oben scrollen